XXL-Maschinen Werkzeugmaschinen Baxmeier
Buscar

 06321 / 3850616

Induktionsheizgerät

Induktionsheizgeräte sind Geräte, die in der Metallbearbeitung eingesetzt werden, um Metalle zu erhitzen. Hier ist eine kurze Erklärung, wie sie funktionieren: Induktionsheizgeräte erzeugen ein elektromagnetisches Feld, das Energie in Form von Wärme auf ein Metallteil überträgt. Das Metallteil wird in eine Spule aus Kupferdraht oder anderen leitfähigen Materialien eingesetzt, durch die ein Wechselstrom fließt. Das Wechselstromfeld, das dadurch erzeugt wird, erzeugt Wirbelströme in dem Metallteil, die das Metall aufheizen. Induktionsheizgeräte können sehr schnell und präzise arbeiten, da sie in der Lage sind, das Metallteil schnell und gleichmäßig zu erhitzen. Sie können auch dazu beitragen, Verformungen oder Beschädigungen des Metalls zu minimieren, da das Metall nur an den erwünschten Stellen erhitzt wird. Induktionsheizgeräte werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, wie zum Beispiel bei der Schweißvorwärmung, der Wärmebehandlung von Metallen, dem Löten oder Schmelzen von Metallen sowie bei der Oberflächenhärtung von Metallen. Insgesamt sind Induktionsheizgeräte in der Metallbearbeitung ein sehr nützliches Werkzeug, da sie eine schnelle und effektive Methode zum Erhitzen von Metallen bieten. Die Wahl des richtigen Induktionsheizgeräts hängt von der Größe und dem Typ des zu bearbeitenden Metalls sowie den spezifischen Anforderungen des Projekts ab.

IHG 3500 - Induktionsheizgerät

IHG 3500 - Induktionsheizgerät

3.992,72 €   3.404,03  
IN DEN WARENKORB

Einige unserer Marken


drehen-fraesen-bohren
AGB / Impressum / Widerrufsrecht / Muster-Widerrufsformular / Kundeninfo / Lieferkostenübersicht / Datenschutzerklärung / Online-Streitschlichtungsplattform
Alle Preise inklusive MwSt.           web design by europeART